Bibliothek | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi

Literaturverwaltungsprogramme helfen beim Sammeln, Sortieren und Weiterverarbeiten von Literatur.  Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim bietet allen Angehörigen - Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitern - als Service einen kostenlosen Zugriff auf die Citavi-Campuslizenz an. Daneben informieren wir über weitere Programme, wie z.B. Zotero und Mendeley.

Citavi 6 ist da!

Seit Ende Februar 2018 ist die neueste Version von Citavi mit erweiterten Funktionen verfügbar.

In fünf Schritten zu Citavi 6

1. Informieren Sie sich über neue Funktionen (https://www.citavi.com/c6new), Änderungen (https://www.citavi.com/c6changed) und den Upgrade-Prozess (https://www.citavi.com/c6upgrade).
2. Laden Sie das Setup von Citavi 6 herunter (
https://www.citavi.com/download).
3. Deinstallieren Sie ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt.
4. Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an. Die Anmeldung in Citavi ersetzt das frühere Verfahren, bei dem Sie Lizenzdaten eingeben mussten.
Verwenden Sie also Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse. Passwort vergessen? Über das Login-Formular können Sie es zurücksetzen lassen (https://www.citavi.com/login).
5. Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-in beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation, die sich durch umfassende Funktionalität und intuitive Bedienbarkeit auszeichnet und in Forschung und Lehre eingesetzt werden kann, und unterstützt sowohl die Literaturrecherche als auch die effektive Erschließung und Einbindung der Rechercheergebnisse in wissenschaftliche Arbeiten. 

Das Programm bietet: 

  • Literaturverwaltung

Import von Daten direkt aus Bibliothekskatalogen und Datenbanken. Zitate können in Textdokumente eingefügt und Literaturverzeichnisse erstellt werden

  • Aufgabenplanung

Welche Bücher sollen gekauft, welche Aufsätze kopiert werden, welche entliehenen Bücher müssen zurück in die Bibliothek? Citavi ermöglicht das Erstellen einer eigenen To-do-Liste!

  • Wissensorganisation

Die Wissensorganisation hilft bei der Erschließung von Inhalten. Gedanken, Zitate, Kommentare, etc. können strukturiert festgehalten werden. 

Mit Citavi können Sie …

  • in ausgewählten Fachdatenbanken, Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen recherchieren und die Daten gleich in Ihr Projekt integrieren,
  • Literaturhinweise, Aufsätze, Webseiten sammeln und ordnen
  • Suchergebnisse aus Datenbanken und Literaturdaten aus anderen Programmen importieren,
  • Bücher bibliographieren; die Eingabe der ISBN reicht aus, weitere Daten werden von Citavi ergänzt
  • Literatur durch Abstracts, Schlagworte und Kommentare erschließen und wichtige Zitate speichern,
  • ihr Wissen organisieren, Text- und Ideen-Bausteine notieren und beim Schreiben ihrer Texte per Klick aus Citavi übernehmen,
  • autormatisch Literaturverzeichnisse erstellen (mit frei wählbaren Zitationsstilen),
  • wichtige Zitate und Ideen sammeln und für eine wissenschaftliche Arbeit zusammenstellen,
  • Aufgaben planen und Termine vormerken,
  • mit Hilfe des Zusatzprogrammes Citavi Picker per Klick Informationen aus dem Internet und aus unterschiedlichen Programmen in ihre Citavi-Projekte übernehmen
  • bibliografische Angaben in vielen verschiedenen Zitationsstilen formatieren.

    ehrende machen zum Teil konkrete Angaben, welcher Zitationsstil für Hausarbeiten benutzt werden soll

Weitere Informationen

Titeldatenexport aus anderen Datenbanken

Aus den meisten der durch die DHBW Mannheim angebotenen Datenbanken können Sie Literaturnachweise nach Citavi exportieren. Ein empfehlenswertes Exportdatenformat ist RIS. Für wichtige ausgewählte Datenbanken haben z.B. die Hochschule Augsburg, die Universitätsbibliothek Freiburg und die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg nützliche Informationen zusammengestellt.
Auch ein Export aus dem Bibliothekskatalog und der Metasuche der DHBW Mannheim nach Citavi ist möglich.

Elektronische Volltexte über Citavi ermitteln und nutzen

Elektronische Volltexte (eJournals bzw. eBooks) zu einer Literaturangabe können über die "Verfügbarkeits-Funktion" ermittelt werden.

1. Einstellung des Link-Resolvers bei Citavi für lizensierte Volltexte

Um aus Citavi heraus elektronische Volltexte aufrufen zu können, muss eine Einstellung bei "Optionen" vorgenommen werden. Dabei ist in folgenden Schritten vorzugehen:

2. Zugriffe auf Volltexte

  • Datensatz auswählen
  • Menüpunkt "Titel" > "Verfügbarkeit prüfen per Linkresolver Ihrer Bibliothek".

Citavi auf einem USB-Stick installieren

Wer Citavi an mehreren Orten nutzen möchte (zu Hause, in der Bibliothek, im Unternehmen, am Laptop usw.) kann sich Citavi auch auf einem USB-Stick installieren. Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Citavi-Guide Mobiles Arbeiten mit Citavi auf USB-Sticks. Dort sind auch weitere "mobile Programme" genannt, mit denen Sie unabhängig von auf dem jeweiligen Rechner fest installierten Programmen arbeiten können.

Zitationsstile

Citavi bietet Ihnen mittels des Zitationsstil-Finders die Möglichkeit, schnell und komfortabel Zitationsstile zu suchen, zu vergleichen sowie in Ihre Favoritenliste zu übernehmen. Hier finden Sie eine Videoanleitung.

Erstellen bzw. Ändern von Zitationsstilen

Lehrende machen zum Teil konkrete Angaben, welcher Zitationsstil für wissenschaftliche Arbeiten benutzt werden soll. Citavi verfügt über 1.000 verschiedene Zitationsstile. Sollte der von Ihnen gesuchte Stil nicht hinterlegt sein, haben Sie die Möglichkeit, einen eigenen Zitationsstil zu erstellen oder auch einen bereits bestehenden Zitationsstil zu ändern und mit einer Variante des offiziellen Stils zu arbeiten.

In Citavi haben Sie die Option, Zitationsstile mit Hilfe des Zitationsstil-Editors selbst anzupassen oder zu erstellen.

Die UB Mannheim hat eine sehr hilfreiche Einführung in den Zitationsstil-Editor erstellt.

Angepasste oder neu angelegte Zitationsstile können an andere Citavi-NutzerInnen weitergegeben werden.

Citavi auf einem Mac nutzen

Citavi kann zur Zeit nur in einer sogenannten virtuellen Maschine auf dem Mac genutzt werden. Diese virtuelle Maschine stellt Ihnen eine Windows-Umgebung auf dem Mac zur Verfügung. 

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie auch die Information zur Mac-Entwicklung.

Lizenzbedingungen

Bis zum 31. März 2021 steht eine Lizenz für alle Hochschulen des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung. Nach Ablauf der Lizenzdauer kann - auch wenn keine Verlängerung erfolgen sollte - Citavi in der Free-Version weitergenutzt werden. Die Citavi Pro-Version wandelt sich dann automatisch in eine Free-Version um. In der Free-Version bleiben alle Daten und Dateioperationen erhalten; das Speichern von Änderungen ist jedoch bei größeren Projekten nicht mehr möglich.

Neben Citavi gibt es auch noch weitere Programme zur Literaturverwaltung:

Diese (z.T. kostenpflichtigen) Programme sind unterschiedlich leistungsfähig und betriebssystemkompatibel. Eine vergleichende Übersicht finden Sie hier.

Citavi Installation

Citavi Team

Citavi Service und Support

 

 

95.000 eBOOKS
26.500 eJOURNALS
70.000 Bücher